Willkommen bei Braukraft
Wir sind gerade am brauen.......
Was wird aktuell gebraut?



Braukessel

Was befindet sich derzeit im Braukessel?

Braukessel







Unser Gebrautes

Hier erfährst du alles über unsere Brau Spezialitäten.

FACTS Obergärig
ALKOHOL ca. 5,2%vol.
BITTERE ca. 16 IBU
IBU FARBE ca. 17 EBC / 9 SRM

Wai-Zen

Unser WAI-ZEN ist eine waschechte Brauspezialität im Weissbierstil, dessen erfundene Geschichte so lautet:
Im Jahre 1041 wurde diese Brauspezialität zum ersten Mal am japanischen Kaiserpalast erwähnt. Damals wurde von einem Bauern der allgegenwärtige Reis durch Weizen ersetzt und vergoren.... Nur durch einen Zufall in einem Kloster nahe dem Mt. Fuji kamen wir dem Rezept auf die Spur.... かんぱい ein zünftiges Kanpai !

FACTS Obergärig
ALKOHOL ca. 7,3%vol.
BITTERE ca. 16 IBU
IBU FARBE ca. 20 EBC / 10 SRM

Wai-Zen Bock

Unser WAI-ZEN Bock ist eine waschechte Brauspezialität im Weissbierstil, dessen erfundene Geschichte so lautet:
Im Jahre 1041 wurde diese Brauspezialität zum ersten Mal am japanischen Kaiserpalast erwähnt. Damals wurde von einem Bauern der allgegenwärtige Reis durch Weizen ersetzt und vergoren.... Nur durch einen Zufall in einem Kloster nahe dem Mt. Fuji kamen wir dem Rezept auf die Spur.... かんぱい ein zünftiges Kanpai !

FACTS Obergärig
ALKOHOL ca. 5,6% - 7,8%vol.*
BITTERE ca. 50-66 IBU*
IBU FARBE ca. 25 EBC / 13SRM
*je nach Sud

India Pale Ale

Eher bittere Versuchung, die, je nach Sud, sowohl dem Einsteiger, als auch dem schon trainierten Gaumen ein einzigartiges Geschmackserlebnis bietet.
Die wahre Geschichte: Im Jahre 1601 war die Red Dragon das erste Schiff, daß den britischen Streitkräften gutes Ale nach Indien brachte. Handwerkliche Kunst, und der Wille ein altes Rezept neu zu interpretieren, haben uns zu dieser vollmundigen Brauspezialität gebracht. Was die Zutaten dazu sind, ist kein Geheimnis, was im Knoten vom Exkragen der Seeleute ist, schon...


FACTS Obergärig
ALKOHOL ca. 4,8% vol.
BITTERE ca. 22 IBU
IBU FARBE ca.65 EBC / 32 SRM

P.orter

Wer auf Röstaromen steht ist hier sehr gut aufgehoben. Die mögliche Geschichte: Pumuckel Orter, Braumeister aus dem Jahre 1819 hatte 2 Probleme: 1.seinen Namen; 2. seine Kundschaft. Das Bier schmeckte vorzüglich, aber niemand wollte es von einem Mann namens Pumuckel kaufen. Doch Orter war sehr clever und nutzte schnell nur noch die Initalie seines Vornamens. Von da an rissen sich die Menschen um sein Bier. Wir sind an das Originalrezept des P.Orter gekommen....

FACTS Obergärig
ALKOHOL ca. 4,8% vol.
BITTERE ca. 25 IBU
IBU FARBE ca. 12 EBC / 6 SRM
*je nach Sud

Sud-Terrain

Dieses Rezept geht basiert auf einer Leckerei im Kölschstil... Die Geschichte: Seyfried von dem Turme, ritterlicher Nachfahre aus Tirol, war der Kunst des Brauens verfallen. Auf seiner Burg verkochte er verschiedenste Zutaten zu wohlschmeckenden Suden. Einzig sein Vater hatte den Duft satt und verbannte ihn ins Untergeschoß der Festung. Obwohl kaum noch Tageslicht zu Verfügung stand war er in der Lage diese hervorragende Spezialität zu ersinnen. Das Rezept dafür steht immer noch eingeritzt auf einem Stein an der Wand..... ( Vorsicht: ;-) Diese Geschichte könnte erfunden sein.....)

Choco-Lata

Eine wunderschöne Prinzessin, sesshaft unweit von Kumasi, wollte heiraten. Aber eben nicht irgendwen... So kamen aus dem ganzen Land die Prinzen und brachten ihr kostbaren Gaben. Als dann ein Sohn eines Bauern aus Nkenkaasu mit seiner Ware auf dem Weg zum Markt am Palast vorbeikam und der Prinzessin einen wunderbaren Kakao anbot, war es um sie geschehen. Der Mann war obendrein noch Brauer und ersann speziell für sie diese Köstlichkeit....


FACTS Obergärig
ALKOHOL ca. 7,7%vol.
BITTERE ca. 38 IBU
IBU FARBE ca. 26

Max-Q

In der Luft- und Raumfahrttechnik bezeichnet Max-Q den Punkt (im räumlichen und zeitlichen Sinn) an dem die aerodynamische Belastung auf ein Flugobjekt, dass sich in Bereichen mit stark veränderlicher Luftdichte bewegt, ihr Maximum erreichen. Die Belastung ist
q=(p/2)v² p=rho / Dichte V = Geschwindigkeit. Bei Braukraft ist das der Moment, in dem Dich geschmacklich der maximale Hopfen trifft. Diese Kreation ist nur was für den wirklichen Liebhaber des IPA´s im "West Coast Style". Prost!

Shopfinder

Hier siehst du, wo du an den begehrten Stoff kommst.

Unsere Philosphie

Wer steckt eigentlich hinter dem Bier, wo wird es gebraut und wieso überhaupt?


Vor Jahren gab´s mal gutes Bier. Das wurde dann zu „Bier“. Was wiederum zu mittelmäßigem Bier und letztendlich zu minderwertigem Bier wurde.
Braukraft möchte diesem Trend durch handwerkliches Können, Erfindungsreichtum, beste Zutaten und vor allem Spaß am Brauen entgegentreten.
Beste Bedingungen für: Einfach gutes Bier! In kleinstem Maße werden Sude ausprobiert. Die meisten werden unter engen Freunden und Liebhabern verkostet. Nur wenn es (fast) allen sehr gut geschmeckt hat und ein wirklicher „Aha-oh-wow...das-ist-ja ähm...“ Effekt eingetreten ist, wird dieses Rezept in größerem Maße gebraut. Nicht irgendwo. Denn brauen lassen kann jeder.... Deshalb vergrößern wir uns bald. Wichtig ist auch die Transparenz. Jeder kann gelegentlich beim brauen zusehen, wenn er saubere Schuhe hat und sich die Finger gewaschen hat. Keine Zusatzstoffe, nur Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Und viel Spaß...












Braukraft Blog

Wir halten dich auf dem Laufenden:




Flaschenpost

Nachschub gefällig? Tipps? Besondere Events? Meld Dich einfach!